Foto der Woche (KW 52)

Das Siebengebirge von der Oedekovener Heide aus gesehen.

Donnerstag. Schon wieder ist es recht spät geworden, um das „Foto der (vorigen) Woche“ zu präsentieren. Was soll man aber auch machen, wenn nach Weihnachten zwei Tage Urlaub, ein Wochenende und mit Silvester und Neujahr wieder zwei Feiertage anstehen? Für vier Tage waren wir nämlich über den Jahreswechsel in Bad Dürkheim. Aber damit bin ich schon wieder zu weit im Voraus.

Denn das präsentierte Foto habe ich am 2. Weihnachtstag auf der Oedekovener Heide aufgenommen. Bei einem Spaziergang nach dem Mittagessen hatte ich bei frostigen Temperaturen und nur leicht bewölktem Himmel einen schönen Blick auf das Siebengebirge. Die Oedekovener Heide (Google Maps) gehört zu meinen Kindheits- und Jugenderinnerungen. Hier war früher die Heimat von vielen Island-Ponys. Pferde gibt es immer noch, aber wesentlich weniger. Die eine oder andere Weide ist zur Streuobstwiese verwandelt worden. Aber dank des Status als Landschaftsschutzgebiet ist diese Ebene am östlichen Rand des Kottenforstes bislang von Wohnbebauung verschont geblieben.

____
P.S.: Ich beende das kleine Projekt „Foto der Woche“ damit, denn manchmal fiel mir die Auswahl wegen zu vieler guten Fotos in einer Woche zu schwer – mal war ich insgesamt mit den Fotos nicht so ganz zufrieden. Wie fandest du die Blogreihe? Schreib es mir gerne als Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.