BAP-Fans schauen nicht weg – Helfe kann man övverall!

Wolfgang Niedecken, Gründer und Sänger der KölschRock-Band BAP, engagiert sich seit geraumer Zeit und bekannterweise für Afrika. Und das auch jenseits der Zeiten, in denen der Kontinent in die medialen Schlagzeilen gerät. Niedecken hat gemeinsam mit seinem Freund und Kumpel Manfred Hell, seines Zeichens Chef des Outdoor-Ausstatters „Jack Wolfskin“, zur Unterstützung ehemaliger Kindersoldaten das Project Rebound gestartet. Hier gibt es alle Infos dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.