RSS ist genial!

RSS-Feed
RSS-Feed

… schreibt faz.net und ergänzt: „wird aber kaum genutzt“. Laut einer Forrester Reasearch-Studie nutzen in den USA nur 11 Prozent der Webuser RSS-Feeds. In Deutschland dürften es folglich weniger sein. Davon wiederum nutzt ein Drittel diese Technik der schnellen Informationsbeschaffung täglich, genauso viele können aber mit der Abkürzung RSS garnichts anfangen.

Für mich persönlich gehören RSS-Feeds inzwischen zur täglichen Informationspflicht, ziehe ich mir doch mit dieser netten Technik insgesamt 21 verschiedene Info-Kanäle aus den Bereichen Nachrichten, Internet und Kirche schnell und überschaubar in meinen Firefox-Browser. Dazu habe ich mir das kostenlose Add-on namens RSS-Ticker installiert.

P.S.: Auch diese Beiträge hier in meinem Blog können per RSS-Feed abonniert werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.