Als Onliner möchte ich meine Gebühren für ein nachhaltiges Informationsmanagement eingesetzt wissen.

In Bezug auf: „ARD und ZDF: Internet Weit entfernt vom Vorbild“

Liebe Zeitungsverleger,

ich gucke so gut wie kein TV. Wenn, dann mal auf die Schnelle Tagesschau/-themen, die Pendants im ZDF, Monitor, Sportschau, Tatort und anderes auf den öR. Seit 3 Monaten empfange ich in Aachen per DVB-T „nur“ noch die öR – das war meine bewusste Entscheidung. Den Rest brauche ich, ehrlich gesagt, nicht mehr (Bundesliga gucke ich dann mit Freunden zusammen eh lieber auf dem Flat-TV in der Kneipe). Und für den relativ wenigen öR-TV-Konsum zahle ich selbstverständlich meine GEZ. Denn ich bin für faire Entlohnung. Für gute Arbeit bin ich bereit zu zahlen. Schließlich möchte ich für meine Arbeit auch entsprechend entlohnt werden – und hoffe dabei, dass ich auch eine gute Qualität abliefere.

Als Onliner erwarte dafür jedoch auch ein entsprechendes Programm im Internet, das über die Aktualität hinausgeht und in dem ich auch nach Jahren womöglich noch recherchieren kann. Dafür möchte ich meine Gebühren eingesetzt wissen.

Oder könnt Ihr, liebe Zeitungsverleger, ein entsprechendes Archiv anbieten? Einmal durch die Öffentlichkeit finanzierte Inhalte (kommt ja demnächst durch die GEZ-Haushaltsabgabe) haben eben diesen Finanziers dauerhaft zur Verfügung zu stehen. Sie gehören nicht gelöscht, abgeschaltet oder nur gegen erneute, zusätzliche Zahlung zugänglich gemacht.

Es ist doch einfach nur widersinnig, dass mit (viel) Geld der Gebührenzahler Inhalte produziert werden und diese Inhalte dann nach unterschiedlicher Verweildauer im Web wieder gelöscht werden (müssen). Ich sehe in den Angeboten der öR zumindest von meinem Userverhalten her keine Schädigung des kommerziellen Interesses der privaten Rundfunkbetreiber und/oder der Zeitungsverleger. Für mich ergänzen sich die Inhalte auf ihre jeweils spezifische Art und Weise und ich möchte im Web beide nicht missen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.