Bahncheck: Aachen Hbf – Münsterland (u.z.)

Am Wochenende war ich im Münsterland. Es galt den Geburtstag einer BAP-Fanfreundin zu feiern. Am Samstag ging es also nach Dorsten, am Sonntag wieder zurück. Ich habe beide #Bahncheck-Fahrten hier in einem Blogpost zusammengefasst:

Sa., 10. Dezember 2016, Aachen Hbf – Dorsten
Bahnhof ab/an (Soll) Zug (Soll) ab/an (Ist) Zeit-
differenz
Aachen Hbf ab 12.13 RE 10421 ab 12.13 +/- 0 Min.
Düsseldorf Hbf an 13.34 an 13.36 +2 Min.
ab 13.48 ICE 724 ab 13.53 +5 Min.
Essen Hbf an 14.15 an 14.17 +2 Min.
ab 14.31 NWB 75356 ab 14.31 +/- 0 Min.
Dorsten an 15.01 an 15.05 +4 Min.

Nicht die Bahn hat mir gleich zu Reisebeginn die Schweißperlen auf die Stirn gebracht. Nein, es waren kurz vorher die beiden ASEAG-Busfahrer, die sich beim Schichtwechsel am Aachener Bushof reichlich Zeit leißen. So kam ich mit fünf Minuten Verspätung an der Haltetstelle Wallstraße an, musste aber auch noch ein paar Meter bis zum Hauptbahnhof und auf Gleis 8 zurücklegen. In allerletzter Sekunde erreichte ich dennoch den Regionalexppress nach Düsseldorf.
Hätte ich den verpasst, wäre das Sparpreisticket für die Katz‘ gewesen und ich hätte nicht nur einen andere Verbindung nehmen, sondern auch den Differenzbetrag zum Flexpreis zahlen müssen.

Ticketinfo: Hinfahrt mit ICE (planmäßig nur 27 Minuten!!), deswegen Sparpreis (BahnCard25, 2. Kl.) mit Zugbindung als Handyticket für 14,25 € (gebucht am 18. Oktober). / Der Flexpreis ohne jegliche Ermäßigung liegt bei 43,00 €.

So., 11. Dezember 2016, Dorsten – Aachen Hbf
Bahnhof ab/an (Soll) Zug (Soll) ab/an (Ist) Zeit-
differenz
Dorsten ab 11.57 NWB 75357 ab 11.58 +1 Min.
Essen Hbf an 12.30 an 12.30 +/- 0 Min.
ab 12.44 RE 11122 ab 12.44 +/- 0 Min.
M’gladbach Hbf an 13.41 an 13.43 +2 Min.
ab 13.49 RE 10418 ab 13.49 +/- 0 Min.
Aachen Hbf an 14.45 an 14.47 +2 Min.

Ticketinfo: Da es sich hier um eine reine Regionalverkehrverbindung innerhalb von NRW handelt, kann ich keinen Sparpreis buchen. Insofern kommt nur das „SchöneReiseTicket“ für 25,35 € (mit BahnCard 25) in Frage; ohne BahnCard kostet das Ticket 29,50 €.

Wie geht es jetzt mit meinem #Bahncheck weiter? Eine Bahnreise im Regionalverkehr habe ich dieses Jahr noch vor – an Weihnachten. Bis Silvester will ich dann eine Auswertung meines #Bahncheck schreiben und dabei unerschiedliche Aspekte herausarbeiten. Was interessiert dich besonders? Schreib es doch gerne als Kommentar unter den Blogpost hier.

1 Comment

  1. Pingback: Meine #Bahncheck-Auswertung – Ralf Simon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.