#12von12 im August

Ich mach mit bei 12 von 12!

Es ist wieder soweit – gestern war der 12. August und so habe ich per Instagram meinen Tag wieder etwas etwas ausführlicher dokumentiert. Es war ein Samstag, nicht gerade bestes, aber dafür echt Öcher Wetter.

Ja klar, beginnt der Tag erst einmal mit einem Kaffee! Und gerne auch aus meiner Lieblingstasse:

Mit dem Kaffee vor dem TV. Beim Durchzappen bleibe ich auf ARTE hängen …

Danach war noch etwas Zeit für Technik-Kram …

… bevor noch ein wenig Arbeit im Haushalt anstand:

Die Wäsche hängt. #12von12

Dann aber ging es zum Tivoli …

Bunt und grau in der #Soers. #12von12

… wo vor jedem Spiel dieser Song gesungen wird:

Ein durchwachsenes Spiel mit einer schlechten Schiedsrichter-Leistung endete dennoch glücklich.

Am Abend besuchten uns dann Freunde.

Es wird gesiedelt … #Siedler #12von12

Stärkung muss sein!

Alles hat einmal ein Ende.

Schnell in’s Bett und noch was lesen.

Und schon ist der Tag vorbei:

Gute Nacht. #Bettwäsche #12von12

Worum geht es?

An jedem 12. Tag eines Monats machen ganz viele Menschen 12 Fotos von sich und was einen so an diesem Tag bewegt oder was man erlebt. Genauer habe ich das vor fünf Monaten beschrieben, als ich meine Beteiligung an dem Projekt ankündigte. Eingetragen habe ich meinen Blogbeitrag auch bei Draußen nur Kännchen – #12von12 im August.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.