Live-Cam in Buenos Aires

Die Toten Hosen: 7. Oktober 2017, Buenos Aires

Vor ein paar Wochen kam ein Freund – überzeugter Tote-Hosen-Fan – auf die Idee, sich Tickets für zwei DTH-Konzerte in Argentinien zu bestellen. Irgendwie klickte er wohl etwas zu optimistisch und – flutsch! – waren für Buenos Aires gleich drei Tickets im Warenkorb. Eins nehme ich also nun: Flug und Unterkunft sind bereits gebucht.

Moderne Mobilität trifft auf historische Gebäude.
Moderne Mobilität trifft auf historische Gebäude. | © welcomeargentina.com

Und da ich Anfang Oktober zum ersten mal in Südamerika, in Argentinien, in Buenos Aires sein werde, sammle ich nun Tipps für den BA-Trip und lasse euch daran in meinem Blog hier teilhaben. Es wird also hoffentlich immer mal wieder einen kleinen Blogbeitrag zu Buenos Aires geben.

Ich fange für heute mal mit einer per Youtube-Livestream eingebundenen Live-Cam an, die die angeblich breiteste Straße der Welt im Visier hat – die Avenida 9 de Julio mit dem Obelisken:

Wenn Du schon mal in Buenos Aires warst und mir Tipps geben kannst, die über das standardmäßige Touristenprogramm hinausgehen, dann kannst du das natürlich gerne als Kommentar hier hinterlassen – oder bei Twitter oder Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.