Kategorien
In eigener Sache

#zuhausebleiben

Deutschland, Europa, ja die ganze Welt erlebt einen Ausnahmezustand, wie ich ihn noch nie erfahren haben. Es ist jetzt entscheidend, die Ausbreitung des Corona-Virus so weit zu verlangsamen, dass unser Gesundheitssystem der Krise stand hält: dass die Erkrankten versorgt und behandelt werden, ausreichend Ärzt*innen und Pfleger*innen für sie da sind, genügend Krankenhäuser, Betten, Geräte und Medikamente.

Für alle ist es eine notwendige Solidarität, vor allem mit jenen, die ein geschwächtes Immunsystem haben und für die COVID-19 eine besondere Gefahr ist. Es geht um den Schutz menschlichen Lebens. Diese Verantwortung tragen wir alle gemeinsam. Die Bundeskanzlerin hat das in ihrer Ansprache sehr eindringlich auf den Punkt gebracht:

Wir können dem Virus nur dann begegnen, wenn wir alle unseren Teil beitragen. Es müssen Schutzmaßnahmen einer Radikalität ergriffen werden, um die Infektionsketten möglichst zu unterbrechen. Das halte ich für richtig. Entsprechend appelliere ich an alle Menschen, die Schutzmaßnahmen sehr ernst zu nehmen, soziale Kontakte in physischer Art möglichst zu vermeiden und beim Einkaufen nicht anderen Menschen nötige Lebensmittel wegzuhamstern.

Beeindruckend ist, wie viele Menschen in dieser Zeit das Land trotz widriger Umstände am Laufen halten, von all jenen im medizinischen Bereich über die LKW-Fahrer*innen, die Lebensmittel liefern, bis hin zu Verkäufer*innen in Supermärkten, Reinigungskräften, Mitarbeiter*innen bei Müllabfuhr, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdiensten, THW etc.

Diese Krise verlangt uns allen viel ab. Lasst uns solidarisch sein, Verantwortung füreinander übernehmen und die Schwächsten schützen. Gemeinsam können wir diese Krise bewältigen!

______
Quelle: Brief vom 20. März 2020 des Bundesvorstandes Bündnis90/Die Grünen an seine Mitglieder

Von Ralf Simon

... arbeitet beim katholischen Hilfswerk 'missio', ist Social-Media-affin und reist gerne mit der Bahn. Zudem schlägt sein musikalisches Herz für die Kölner Band NiedeckensBAP.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.