InterRail, Tag 10: Nantes – Fete du MRJC

InterRail 1989 durch Frankreich

23. Juli 2019 | InterRail vor 30 Jahren: Wie es zu diesem „alten“ Blogbeitrag kommt, habe ich hier beschrieben.
Ich lege also unvermittelt mit dem Tagebuch von damals los! Denkt dran: Wir sind in 1989 – die Mauer ist noch nicht gefallen, es gibt noch DM und Französische Francs (FF)!

Werde gegen 7.30 Uhr wach. Der Bus fährt um 8 Uhr wieder in Richtung Le Beaujoire (Nantes). Frühstück mit Wolfgang; treffenuns um 10 mit den anderen. Gehen nach einiger Anlaufzeit durch die Hallen und essen gemeinsam mit den Bayern für 20 FF zu Mittag. Gehen danach wieder durch die Hallen und lassen und von den beiden Dolmetscherinnen viel übersetzen. Sie machen ihre Arbeit wirklich sehr gut!

(…) gab es in den fünf Messehallen allerhand zu sehen, erfahren und mitzumachen. U.a. standen Themen wie Stadt-Land-Konflikt und Kommunikation zur Wahl. Daneben hatten die Partnerorganisationen der MRJC Informationsstände aufgebaut. An die Workshops, die zeitlich und teilnehmermäßig ungebunden waren, fügte sich am Nachmittag eine öffentliche Kundgebung an. Hier wurden „die neun Rechte der europäischen Landjugendlichen“ (siehe ganz unten) formuliert, um die Zukunft mitgestalten zu können.

Auszug aus einem Bericht, den ich 1989 für die Zeitungen der KLJB-im Erzbistum Köln (Info, 3/89) und des KLJB-Bundesverbandes (Bundesforum, 7/89) schrieb.

Sitzen jetzt im Schatten und warten auf die Messe um 17 Uhr. Wolfgang, die Freiburger und sich sitzen zusammen.

InterRail 1989: Press Ocean (Ausgabe vom 24. Juli) - Gottesdienst
InterRail 1989: Press Ocean (Ausgabe vom 24. Juli) – Gottesdienst

Nach der Messe gehen wir Abendessen (20 FF) und ein Bier (10 FF). Dort treffen wir BdL’ler aus Hamburg.

Am Abend (21-22 Uhr) findet zuerst in der Halle ein Theaterstück statt und ab 22 Uhr das Super-Konzert mit der bretonischen Band Tri-Yann.

InterRail 1989: Press Ocean (Ausgabe vom 24. Juli) - Tri Yann
InterRail 1989: Press Ocean (Ausgabe vom 24. Juli) – Tri Yann

Das am Abend aufgeführte Theaterstück „Leben – Ausdruck junger Landjugendlicher“ von MRJC’ler*innen der Region Pays-de-Loire, verdeutlichte den Konflikt zwischen dem Leben auf dem Land und dem Arbeiten in der Stadt.
Abgeschlossen wurde die Fete wiederum mit einem Open-Air-Konzert: Die bretonische Folklore-Band Tri Yann begeisterte zwei Stunden lang das junge Publikum.

Auszug aus einem Bericht, den ich 1989 für die Zeitungen der KLJB-im Erzbistum Köln (Info, 3/89) und des KLJB-Bundesverbandes (Bundesforum, 7/89) schrieb.

Da wir nicht mehr mit dem Bus 85H fahren können, finden wir eine Unterkunft bei den Freiburgern. In der Turnhalle ist eine so stickige Luft, dass wir nach dem Duschen draußen schlafen – ohne Zelt.

Am Montag, 24. Juli 1989 berichtet die Regionalzeitung „Press Ocean“ mit zahlreichen Artikeln über das große MRJC-Treffen. Diese habe ich über zwei Blogbeiträge verteilt.

InterRail 1989: Press Ocean (Ausgabe vom 24. Juli)
InterRail 1989: Press Ocean (Ausgabe vom 24. Juli)
InterRail 1989: Press Ocean (Ausgabe vom 24. Juli)
InterRail 1989: Press Ocean (Ausgabe vom 24. Juli)

Les neuf droits
Die neun Rechte der Landjugendlichen

InterRail 1989: Press Ocean (Ausgabe vom 24. Juli) - Les neuf droits
InterRail 1989: Press Ocean (Ausgabe vom 24. Juli)

Linktipps:
Mouvement de la Jeunesse Rural Chretienne (MRJC)
Katholische Landjugendbewegung (KLJB)

1 Kommentar

  1. Pingback: InterRail vor dreißig (!!) Jahren – Ralf Simon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.