Kategorien
12von12

12 von 12 im Dezember 2019

Wie immer am 12. in einem Monat dokumentierte ich meinen Tag mit 12 Fotos. Ich halte also Momente des Tages mit einem Foto und Text auf dem Social-Media-Kanal Instagram fest. Nur komme ich diesen Monat erst heute, zum Jahresabschluss, dazu den Tag auch zu verbloggen. Vor neunzehn Tagen war es also ein Arbeitstag – mit der Abteilung hatten wir uns für einen Tag zu einer Klausurtagung zurückgezogen, sodass ich währenddessen keine Zeit für Fotos fand …

Kategorien
12von12 Kochtopf

12 von 12 im Dezember

Ein neuer 12. im Monat – ein neues #12von12. So sah der heutige Tag bei mir im Großen und Ganzen aus. Nur ein Bisschen dieses Mal aus dem Berufsleben. Deswegen seht Ihr etwas mehr als vorigen Monat den Tag aus anderer Perspektive.
(Das zwölfte Foto habe ich nicht mehr hinbekommen.)

https://www.instagram.com/p/BrRukkznHrq/
https://www.instagram.com/p/BrR5K8inwxG/
View this post on Instagram

Team #Rosenkohl. #12von12

A post shared by Ralf Simon (@rasibo) on

Dieses Rezept findest du auf chefkoch.de.

Das war’s für diesen Monat und für dieses Jahr mit den #12von12 – auch wenn es heute nur 11 Fotos waren.

Worum geht es?

An jedem 12. Tag eines Monats machen ganz viele Menschen 12 Fotos von sich und was einen so an diesem Tag bewegt oder was man erlebt. Genauer habe ich das im Januar 2017 beschrieben, als ich meine Beteiligung an dem Projekt ankündigte. Meinen Blogbeitrag habe ich wieder bei Draußen nur Kännchen – #12von12 im Dezember eintragen.

Kategorien
Foto der Woche

Foto der Woche (KW 49)

Meistens bin ich ja zweimal in der Woche zum Physio-Training in der RWTH-Uniklinik – manchmal aber auch nur einmal …
Jedenfalls empfängt dich die Klinik zwischen Bushaltestelle und Gebäude mit dieser Flaggenparade und jetzt in der Adventszeit natürlich auch mit einem weihnachtlich geschmückten Tannenbaum. Bei den Lichtverhältnissen kommt der morgens gegen 8.20 Uhr noch ganz schön zur Geltung, oder?

Aber auch innen drin sieht es an der einen oder anderen Stelle recht adventlich aus, so hat z.B. das Café Grün das Geländer zum Foyer hin mit schmucken Geschenkpäckchen versehen. Das schaust du dir aber am Besten selber einmal an und genießt dabei dann in Ruhe einen leckeren Kaffee.

Kategorien
Foto der Woche Unterwegs

Foto der Woche (KW 48)

Es scheint so, als würden symbolhaft schon die vier Adventkerzen brennen beim Tollwood Winterfestival in München. Dabei handelt es sich hier lediglich um die Lichinstallation vor dem Eingangsbereich am U-Bahnhof Theresienwiese. Und – so kann ich nun sagen – ich  habe es endlich geschafft, mal auf diesen Festplatz zu gehen. Das Oktoberfest hat mich allerdings nie dorthin gezogen. Ich hätte mehrfach schon die Möglichkeit gehabt, auch mit beruflichen Zugängen, dorthin zu gehen. Aber solche Mega-Feste sagen mir irgendwie nicht zu.

Daher bin ich umso froher, dass ich nun – auch am Rande einer Dienstreise – die Gelegenheit wahrgenommen habe, dem Tollwood Winterfestival einen Besuch abzustatten. Zwei Kolleginnen, die voriges Jahr dort waren, haben mir das für dieses Jahr empfohlen.

Bekannt war mir der Name des Sommerfestivals zumindest vom Namen her sowieso schon – die Lieblinxkapelle ist dort nicht erst einmal aufgetreten. Insofern steht fest:

Kategorien
Internet Kirche

Ein Tag im Advent – u.a. live aus dem Aachener Tivoli

Es ist wieder soweit: Das Friedenslicht aus Bethlehem kommt nach Deutschland. Die Online-Redaktionen von katholischen Bistümern, Orden, Verbänden und Hilfswerken begleiten dieses Symbol für den Frieden am Sonntag, 17. Dezember (3. Advent), auf 16 Stationen zwischen München und Kiel. Koordiniert wird das Programm mit dem Titel „Ein Tag im Advent“ aus dem Studio des Internetportals katholisch.de in Bonn.

Von 9.15 bis 20.00 Uhr übertragen die Projekt-Partner Gottesdienste und Gebete aus Speyer, Aachen, Köln, München, Freiburg, Osnabrück und Kiel auf Youtube, Facebook und auf katholisch.de. Schaltungen zum Adventsmarkt nach Eichstätt, zum Adventsliedersingen im Aachener Stadion, zu den Sternsingern, zur Krippenausstellung am Würzburger Dom sowie Live-Gespräche und Mitmachaktionen ergänzen das Programm. Klöster aus Deutschland und der ganzen Welt geben einen Einblick in ihren adventlichen Alltag.

Das Friedenslicht wird seit 1986 jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit von einem Kind in der Geburtsgrotte in Bethlehem entzündet. Seit 1994 kommt es auch nach Deutschland.

Mit dem Flugzeug wird es zunächst nach Wien gebracht. Von dort aus wird es in mehr als 30 europäische Länder ausgesandt. In Deutschland wird das Licht von verschiedenen Pfadfindergruppen verteilt.

_____
Für missio werde ich dabei sein und zwischen ca. 18.15 und 18.30 Uhr live aus dem Aachener Tivoli vom Weihnachtssingen übertragen.

missio-hilft.de sendet den Stream live auf seiner Website!

katholisch.de bündelt die Liveübertragungen aus ganz Deutschland auf diesen drei Kanälen:
» katholisch.de/EinTagimAdvent
» faceboook.com/katholisch.de
» oder direkt hier:
Einschalten, anschauen und von zu Hause oder unterwegs live dabei sein!
Kategorien
Gedanken

2. Advent

2. Advent
2. Advent

„Gott spricht zu uns in der Stille des Herzens und wir antworten aus der Fülle unseres Herzens.“
Mutter Teresa