Kategorien
12von12

12 von 12 im August 2019

Wie immer am 12. in einem Monat dokumentierte ich meinen Tag mit 12 Fotos. Ich halte also Momente des Tages mit einem Foto und Text auf dem Social-Media-Kanal Instagram fest. Heute war es ein Wochentag – aber kein Arbeitstag, sondern ein Urlaubs- und Reisetag.

Kategorien
12von12

12 von 12 im Juli 2019

Wie immer am 12. in einem Monat dokumentiere ich meinen Tag mit 12 Fotos. Ich halte also Momente des Tages mit einem Foto und Text auf dem Social-Media-Kanal Instagram fest. Heute war es ein Arbeitstag – zuerst wurde gefeiert und gedankt, dann gearbeitet. Danach begann dann das Wochenende.

Heute nicht #mdRzA, weil es am Nachmittag wohl heftig regnen soll und ich meine Canon 1100D mit ins Büro nehme. Unser Präsident verabschiedet sich nach zwei Amtszeiten und das will auch fotografisch dokumentiert werden.
Heute nicht #mdRzA, weil es am Nachmittag wohl heftig regnen soll und ich meine Canon 1100D mit ins Büro nehme. Unser Präsident verabschiedet sich nach zwei Amtszeiten und das will auch fotografisch dokumentiert werden.
Warten auf den Bus ...
Warten auf den Bus …
Der heutige Tag hier? Büroarbeit, Hausgottesdienst, kleiner Empfang zur Verabschiedung des Präsidenten, Fotosicherung/-bearbeitung, Medienarbeit. In acht Stunden soll das alles durch sein. Ich bin gespannt.
Der heutige Tag hier? Büroarbeit, Hausgottesdienst, kleiner Empfang zur Verabschiedung des Präsidenten, Fotosicherung/-bearbeitung, Medienarbeit. In acht Stunden soll das alles durch sein. Ich bin gespannt.
Mal was vorbereiten ...
Mal was vorbereiten …
Was Offizielles: missio-Präsident Prälat Dr. Klaus Krämer verabschiedet sich von uns Mitarbeiter*innen. Teil 1: Gottesdienst in der Haus-Kapelle.
Was Offizielles: missio-Präsident Prälat Dr. Klaus Krämer verabschiedet sich von uns Mitarbeiter*innen. Teil 1: Gottesdienst in der Haus-Kapelle.
Mittagspause. Gleich dann nochmal ans Notebook und den Vormittag "verarbeiten".
Mittagspause. Gleich dann nochmal ans Notebook und den Vormittag „verarbeiten“.
Zu viert haben wir heute in unserer Abteilung Kommunikation & Presse alle Kanäle anlässlich der Verabschiedung von missio-Präsident Krämer bespielt: E-Mail, Website, Facebook, Twitter, Instagram und Instastories.
Zu viert haben wir heute in unserer Abteilung Kommunikation & Presse alle Kanäle anlässlich der Verabschiedung von missio-Präsident Krämer bespielt: E-Mail, Website, Facebook, Twitter, Instagram und Instastories.
Auf das #Streuselbrötchen freue ich mich mich gleich bei einer Tasse #Kaffee auf der Veranda! 🤩
Nach dem Regen 🌧️ kommt die Sonne ☀️ .
Soweit ich weiß, bin ich mit dem Kunst-Mäzen James Simon (1851-1932) nicht verwandt. Thorsten Schröder findet das auch nicht gut.

Es ist zwar schon der 13. – gehört aber dennoch zum 12.: Ein guter Tag geht zu Ende.

Worum geht es?

An jedem 12. Tag eines Monats machen ganz viele Menschen 12 Fotos von sich und was einen so an diesem Tag bewegt oder was man erlebt. Genauer habe ich das im Januar 2017 beschrieben, als ich meine Beteiligung an dem Projekt ankündigte. Meinen Blogbeitrag habe ich wieder bei Draußen nur Kännchen – #12von12 im Juli eintragen.

Kategorien
12von12

12 von 12 im Juni 2019

Wie immer am 12. in einem Monat dokumentiere ich meinen Tag mit 12 Fotoas. Ich halte also den einen oder anderen Moment mit einem Foto und Text auf dem Social-Media-Kanal Instagram fest. Gestern traf es einen Bürotag – kurz nach dem Jahresurlaub. Da ist erst einmal viel nachzulesen – E-Mails vor allem, aber auch Intranet, die eigene Website checken. Alles Dinge, die jetzt nicht gerade sooooo spannend sind.

#12 von 12 im Juni 2019
Guten Morgen! Der Tag beginnt mit einem leckeren #Kaffee aus meiner Lieblinxtasse.
#12 von 12 im Juni 2019
Mit dem Rad zur Arbeit = #mdRzA
#12von12 im Juni 2019
Ob Sonne, Bewölkung oder gar Regen: wenn #mdRzA, dann ist dieser Stopp hier Pflicht.
#12von12 im Juni 2019
Ich geh mir mal einen #Kaffee machen …
#12von12 im Juni 2019
Ach ja, das #Flugtaxi. Egal, ob es hier aus #Aachen kommt oder sonst woher: Es wird die Probleme des Individualverkehrs nicht lösen. Was nützt uns ein voller Himmel? 
#12von12 im Juni 2019
Noch eine knappe Stunde im Büro arbeiten. Bei dem Ausblick fällt das schwer …
#12von12 im Juni 2019
Das erste Date mit IRENA* ist erfolgreich gewesen. 😊
*Intensive Reha-Nachsorge
#12von12 im Juni 2019
Neben dem Trainingsraum gab es diesen Ausblick auf die Abtei Burtscheid.
#12von12 im Juni 2019
Hier im #Kurpark an der #Rosenquelle war ich auch schon länger nicht mehr …
#12von12 im Juni 2019
So schön ist die #Soers!
#12von12 im Juni 2019
Während ich bei IRENA war, hat Frau @sabber_lott die Balkonkästen neu bepflanzt. 😍
#12von12 im Juni 2019
Leckerer Spargel-Tomaten-Zwiebel-Frischkäse-Auflauf. #veggiewednesday

Worum geht es?

An jedem 12. Tag eines Monats machen ganz viele Menschen 12 Fotos von sich und was einen so an diesem Tag bewegt oder was man erlebt. Genauer habe ich das im Januar 2017 beschrieben, als ich meine Beteiligung an dem Projekt ankündigte. Meinen Blogbeitrag habe ich wieder bei Draußen nur Kännchen – #12von12 im Juni eintragen.

Kategorien
12von12

12 von 12 im Mai

Wie immer am 12. in einem Monat dokumentiere ich meinen Tag mit 12 Fotos. Ich halte also den einen oder anderen Moment mit einem Foto und Text auf dem Social-Media-Kanal Instagram fest. Gestern waren es mal wieder zwölf Fotos geworden – das gelingt mir ja nicht immer.

Guten Morgen, Koudekerke/🇳🇱 und allen einen schönen Sonntag! Den Müttern hier einen 💐!!
Neederlandse Frühstück mit Sekt.
Duinzicht. 🇳🇱
Die Bunte Fraktion der Familienmitglieder. 🇳🇱
Blumen und Raupen. 🇳🇱
Zu Fünft geocachen. 🇳🇱
Kunst am Stand von Renesse. 🇳🇱
Kulinarisches Pflichtprogramm in 🇳🇱.
Nach der Kaffeepause in 🇧🇪 geht es jetzt durch bis Aachen.
Am Ende eines schönen Wochenendes …
In der Kneipe. Muss das? Darf das? Ich sage: Nein!!
Sunset-Drama in der Soers.

Worum geht es?

An jedem 12. Tag eines Monats machen ganz viele Menschen 12 Fotos von sich und was einen so an diesem Tag bewegt oder was man erlebt. Genauer habe ich das im Januar 2017 beschrieben, als ich meine Beteiligung an dem Projekt ankündigte. Meinen Blogbeitrag habe ich wieder bei Draußen nur Kännchen – #12von12 im Mai eintragen.

Kategorien
12von12

12 von 12 im April

Wie immer am 12. in einem Monat beobachte ich ein wenig intensiver meinen Tag und dokumentiere den einen oder anderen Moment mit einem Foto und Text auf dem Social-Media-Kanal Instagram. Heute sind es allerdings nur neun Fotos geworden, da mir die Reha und damit verbundene Anwendungen und Ruhepausen sehr wichtig sind.

Der heutige Freitag wird ein kurzer #rasibo_Reha-Tag.
Der heutige Freitag wird ein kurzer #rasibo_Reha-Tag.
Zwischen Frühstück und BMR eine Runde Frischluft im Garten schnappen.
Zwischen Frühstück und BMR eine Runde Frischluft im Garten schnappen.
Heilung.
Heilung.
Dunkler als so bekomme ich mein #rasibo_Reha-Zimmer für den gepflegten Mittagschlaf leider nicht.
Dunkler als so bekomme ich mein #rasibo_Reha-Zimmer für den gepflegten Mittagschlaf leider nicht.
Ein untrügliches Zeichen, dass ich in einer Klinik und nicht in einem Hotel bin.
Ein untrügliches Zeichen, dass ich in einer Klinik und nicht in einem Hotel bin.
Kunst in der Klinik.
Kunst in der Klinik.
Rotwein und Kunst.
Rotwein und Kunst.
Abendspaziergang I durch Bad Salzuflen.
Abendspaziergang I durch Bad Salzuflen.
Abendspaziergang II durch Bad Salzuflen.
Abendspaziergang II durch Bad Salzuflen.

Worum geht es?

An jedem 12. Tag eines Monats machen ganz viele Menschen 12 Fotos von sich und was einen so an diesem Tag bewegt oder was man erlebt. Genauer habe ich das im Januar 2017 beschrieben, als ich meine Beteiligung an dem Projekt ankündigte. Meinen Blogbeitrag habe ich wieder bei Draußen nur Kännchen – #12von12 im April eintragen.

Kategorien
12von12

12 von 12 im März

Wie immer am 12. in einem Monat beobachte ich ein wenig intensiver meinen Tag und dokumentiere den einen oder anderen Moment mit einem Foto und Text auf dem Social-Media-Kanal Instagram:

Worum geht es?

An jedem 12. Tag eines Monats machen ganz viele Menschen 12 Fotos von sich und was einen so an diesem Tag bewegt oder was man erlebt. Genauer habe ich das im Januar 2017 beschrieben, als ich meine Beteiligung an dem Projekt ankündigte. Meinen Blogbeitrag habe ich wieder bei Draußen nur Kännchen – #12von12 im März eintragen.

Kategorien
12von12

12 von 12 im Februar

Wie immer am 12 in einem Monat beobachte ich ein wenig intensiver meinen Tag und dokumentiere den einen oder anderen Moment mit einem Foto und Text auf dem Social-Media-Kanal Instagram:

https://www.instagram.com/p/BtxvgCChbgR/
https://www.instagram.com/p/Bty8WCPhhWu/

Worum geht es?

An jedem 12. Tag eines Monats machen ganz viele Menschen 12 Fotos von sich und was einen so an diesem Tag bewegt oder was man erlebt. Genauer habe ich das im Januar 2017 beschrieben, als ich meine Beteiligung an dem Projekt ankündigte. Meinen Blogbeitrag habe ich wieder bei Draußen nur Kännchen – #12von12 im Februar eintragen.

Kategorien
12von12 BAP Kochtopf

12 von 12 im Januar

Heute war erst einmal Ausschlafen angesagt. Und als ich dann aufstand, einen Kaffee trank und auf der Couch etwas gelesen habe, hatte ich die heutigen #12von12 noch gar nicht auf dem Schirm. So ging es also erst gegen halb Elf los und zwei Stunden arbeitete ich sodann draußen vor der Haustüre.

Da es zur Zeit weder regnet noch windig ist, zog ich es vor, zuerst das nasse Laub, das sich seit dem Herbst unter der Hecke angesammelt hatte, zusammen zu rechen. Die Biotonne wurde voll und auch ein solcher großer Gartenabfallsack.

Da war also einiges unter der Hecke versammelt. Das Ergebnis lässt sich jedenfalls sehen!

View this post on Instagram

Vorher ↔️ nachher. #12von12

A post shared by Ralf Simon (@rasibo) on

Auch im Garten selbst habe ich noch Laub zusammen gesucht, aber irgendwann reicht es dann auch, zumal es langsam anfing zu nieseln. Also habe ich eingepackt und Feierabend gemacht.

Da ich mich gut warm gegen die Kälte eingepackt hatte, habe ich natürlich auch geschwitzt. So tat die anschließende Dusche sehr gut. Und wo ich schon mal schön Zeit hatte, habe ich mich der Bartpflege noch etwas gewidmet.

Jetzt aber endlich was essen! Nach dem Aufstehen gab es vor der Arbeit tatsächlich nur einen Kaffee.

Und was kann es Schöneres an einem Samstag oder Sonntag geben, wenn man keine Termine und viel Zeit hat?

Das tat gut! Draußen regnet es, es dämmert und wird langsam dunkel. Da kann ich doch glatt mal in dem kleinen Büchlein schmökern, das ich zum Jahreswechsel aus Bonn zugeschickt bekam: Es erschien anno 1984 und widmet jedem der damaligen Band-Mitglieder sowie den bis dahin erschienen vier Alben jeweils ein Kapitel.

Lesend sitzend in meinem „Twitter-Sessel“ habe ich dann übrigens auch unseren Weihnachtsbaum im Blick.

Wechsel vom Twitter-Sessel auf die Couch …

https://www.instagram.com/p/Bsi2d6lHtlE/

Wie bereits heute Mittag angekündigt, gibt es zum Abendessen leckere, selbstgemachte Katoffelsuppe.

Worum geht es?

An jedem 12. Tag eines Monats machen ganz viele Menschen 12 Fotos von sich und was einen so an diesem Tag bewegt oder was man erlebt. Genauer habe ich das im Januar 2017 beschrieben, als ich meine Beteiligung an dem Projekt ankündigte. Meinen Blogbeitrag habe ich wieder bei Draußen nur Kännchen – #12von12 im Januar eintragen.